Bachelor-Studium für Berufstätige

Nutzen Sie unser flexibles Studienmodell und entwickeln Sie Perspektiven. Der integrative Ansatz kombiniert zwei DIA-Abschlüsse mit einem akademischen Bachelor-Grad. Die Kernidee, im Bachelorprogramm für Berufstätige die bewährte, anerkannte Qualität und Praxisausrichtung des DIA-Studiums mit dem wissenschaftlichen, transferorientierten Ansatz des Projekt-Kompetenz-Konzepts der Steinbeis-Hochschule Berlin zu verbinden, hat wesentlich zum Erfolg des Studienmodells beigetragen.

Dieser Studiengang ist ideal für alle, die bereits berufstätig sind. Sie können auf drei Wegen in das Studium einsteigen. Entweder nach

- dem Abitur bzw. der Fachhochschulreife oder

- einer abgeschlossenen Berufsausbildung und anschließenden 3-jährigen Berufserfahrung oder

- einer abgeschlossenen Berufsausbildung und einer anschließenden Aufstiegsfortbildung (z. B. Immobilienfachwirt/in (IHK)).

Je nach Einstieg besuchen Sie unser immobilienwirtschaftliches Bachelor-Studium über 3 Jahre und können durch 2 ergänzende Abschlüsse an der Deutschen Immobilien-Akademie sogar noch Ihr Bildungsprogramm durch Zusatzabschlüsse abrunden.

Mehrere Pluspunkte charakterisieren unser Studienmodell für Berufstätige:

  • 1 Studium = 3 Abschlüsse möglich
  • Das Studium dauert 36 Monate.
  • Sie können zeitlich flexibel und jederzeit ins Studium einsteigen.
  • Das Studium ist sehr praxisbezogen.
  • Wir bleiben regelmäßig mit Ihnen im Gespräch, auch Ihren Arbeitgeber integrieren wir gerne in den Dialog.
  • Unsere Dozenten sind renommierte Professoren verschiedener Fachgebiete und anerkannte Experten aus der Praxis der Immobilienwirtschaft.
  • Unser Unterricht wird regelmäßig evaluiert. Wir wollen unsere Qualität weiter steigern.
  • Wir setzen zunehmend auf Digitalisierung und setzen diese in Form von Online-Veranstaltungen und Lernbausteinen ein.
  • Unser Team unterstützt Sie über das ganze Studium hinweg.

Ihr habt Fragen oder möchtet mehr Infos? Schreibt uns doch einfach eine WhatsApp-Nachricht

Powered by AKASIS

Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, um Inhalte zu personalisieren und die grundlegende Funktionalität unserer Website zu gewährleisten. Zum anderen werden Cookies auch eingesetzt, um die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Sie können den Einsatz von allen, inkl. der nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder auch nur auf essenzielle Cookies beschränken. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.