Studie über den Zusammenhang von Lärm und Immobilienwert

Lärm und ImmobilienwertDas CRES stellte im Rahmen der Freiburger Immobilientage 2015 eine Studie zum Thema „Lärm und Immobilienwert“ vor, welche die Auswirkungen von Lärm auf den Wert von belasteten Immobilien darlegt. Dabei galt es zu prüfen, ob sich bei Veränderung relevanter Gebäudeeigenschaften auch die Werte der lärmbelasteten Immobilien signifikant ändern. Das unter der wissenschaftlichen Leitung von Herrn Prof. Dr. Marco Wölfle erstellte Discussion Paper soll die Bedeutung von Lärm in der Verkehrswertermittlung von Liegenschaften verdeutlichen und Verfahren zur Bestimmung möglicher Wertminderungen aufzeigen.

Ausführliche Informationen zur Studie finden Sie hier.

Aktueller Artikel zur Studie im Steinbeis-Transfer-Magazin.

Powered by AKASIS

Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, um Inhalte zu personalisieren und die grundlegende Funktionalität unserer Website zu gewährleisten. Zum anderen werden Cookies auch eingesetzt, um die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Sie können den Einsatz von allen, inkl. der nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder auch nur auf essenzielle Cookies beschränken. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.